Dienstag, 27. März 2007

Mal "schnell" ein PDF öffnen...

Ich habe bei der Installation von Software auf neuen Windows-Servern öfters das Problem, dass ich in einem PDF-basierten Handbuch was nachlesen muss. Leider ist dann meistens kein geeignetes Programm zum Öffnen installiert.

Vor der Installation des Standardprogramms Adobe Reader 8.0 schrecke ich meistens zurück, die Installation ist inzwischen so langwierig wie bei einem ausgewachsenen Office-Programm.

Zum Glück gibt es inzwischen USB-Stick-fähige Alternativ-Viewer, die man immer mit sich rumtragen kann:
Foxit Reader, http://www.foxitsoftware.com/pdf/reader_2/down_reader.htm
Sumatra PDF, http://fastdl.org/SumatraPDF-0.6.zip

Dienstag, 20. März 2007

PATH-Variable pflegen mit pathman.exe

Die PATH-Variable von Windows kommt überall dort ins Spiel, wo Kommandozeilen-basierte Programme eingesetzt werden, Beispiel: der Befehl mysql des gleichnamigen OpenSource-DBMS.

Die meisten MySQL-Installer pflegen die PATH-Variable nicht, so dass man Dinge wie
c:
cd \Programme\mysql\bin
mysql
eintippen muss.

Ich beschäftige mich selber intensiv mit der unbeaufsichtigten Installation von Programm-Paketen und das korrekte Setzen der PATH-Variable per Skript / Batch ist hier immer wieder ein Thema.

Ein sehr geschicktes Tool in dem Zusammenhang ist die Freeware pathman.exe von Microsoft, Download:
http://download.microsoft.com/download/win2000platform/pathman/1.00.0.1/nt5/en-us/pathman_setup.exe

Die Stärke des Programms liegt darin, dass nicht nur neue Pfade zu %PATH% hinzugefügt werden können, sondern auch bereits "vermurkste" PATH-Variablen korrigiert werden können. Beispiele für PATH-Probleme, die sich bei PCs im Lauf der Zeit ansammeln können:
  • zwei Strichpunkte hintereinander
  • gleiches Verzeichnis mehrmals in %PATH%
Beispiele für die Anwendung von pathman.exe:
  • pathman /as c:\Programme\myprog
    Verzeichnis zum System-PATH hinzufügen
  • pathman /au c:\Programme\myprog
    Verzeichnis zum User-PATH hinzufügen
  • pathman /rs c:\Programme\myprog
    Verzeichnis aus System-PATH entfernen (ggf. auch mehrere Vorkommen)
  • pathman /ru c:\Programme\myprog
    Verzeichnis aus User-PATH entfernen (ggf. auch mehrere Vorkommen)
Doppelte Strichpunkte werde übrigens bei jedem der vier Beispiele automatisch korrigiert.

Mittwoch, 14. März 2007

Große Dateien / Verzeichnisse unter Linux finden

So finde ich "Platzfresser" auf einem Linux-Server:
Anmelden als root
ins Verzeichnis / wechseln
Befehl
du -m | sort -n | tail -n 10

ausführen -> Auflistung der 10 größten Verzeichnisse mit Plattenbelegung

Ggf. in das größte der aufgelisteten Verzeichnisse wechseln und dort den Befehl noch mal wiederholen.

Mich würde selber interessieren, ob es für Linux auch GUI-Tools wie die unter Windows beliebten Programme SpaceView, TreeSize, OverDisk etc. gibt, um große Verzeichnisse zu ermitteln. Falls jemand was in der Richtung kennt, bitte ruhig als Kommentar posten.

Mittwoch, 7. März 2007

Mein allererster Blog-Eintrag

Hier sollen zukünftig Tipps für Systemadministratoren erscheinen. Zunächst muss ich mal ausloten, ob ich mit blogger.com überhaupt klarkomme (bin beim Thema Blogging absoluter Neuling). Also bitte nicht wundern, wenn es ein paar Tage dauert, bis hier was ernsthaftes erscheint...